3 Comments

  1. markus

    Interessant wäre es zu wissen, auf welche Studien sich Prof.Fischer bezieht. Der Lernprozess selbst verändert sich durch Computereinsatz nicht! Digitale Medien dienen lediglich zur Wissensbeschaffung und zur Veranschaulichung gewisser Lerninhalte. In konstruktivistischen Lernumgebungen (Lernplattformen)ist die intensität der Motivation der Lerner ausschlaggebend.

    • f46qTVhR

      Ja, das stimmt. Ich werde mal sehen, ob die Vortragsfolien nicht irgendwie zu bekommen sind. Ich war gut mit meiner kleinen Mitschrift beschäftigt und habe Quellenangaben nicht richtig nachverfolgt.

      • Christian

        Hallo,
        ich hab beim schnellen googlen eine Sammlung von Vorträgen bei http://www.csu-landtag.de/download/?file=vortraege_referenten.pdf gefunden. Seine Folien sind vom März 2013, wirklich ergiebig ist dieses „Impulsreferat“ aber leider nicht. Zwei Quellen, aber wahrscheinlich nur zu den dort aufgeführten Konzepten „Matthäuseffekt“ und „Problemlösen≠Lernen“.

        Falls es speziell von dem Vortrag Folien gab würden die mich auch noch interessieren. Danke auf jeden Fall für die Zusammenfassung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.