2 Comments

  1. Hallo, möchte die Tour im Juli 2008 machen, danke für die Beschreibung. Was kann man sich unter „steil“ vorstellen wenn es zum „Lückl“ hinauf geht ? Ist das noch was für Alltagswanderer.
    Gruß
    B.Bischoff

  2. sgw

    Hallo, für Alltagswanderer ist das locker machbar. Wenn Sie mit der Seilbahn fahren wollen, dann sollten Sie sich vorher erkundigen, ob die Bahn schon fährt, denn die Anreise ab Bozen dauert doch gut eine halbe bis dreiviertel Stunde. Man muss den Weg übrigens nicht so wieder zurück gehen, es gibt auch die Möglichkeit eines Rundweges, den wir bisher allerdings noch nicht ausgetestet haben. Wir werden wohl im August wieder vor Ort sein, dann geht auch meine Schwiegermutter mit und die ist schon weit über 70.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.