4 Comments

  1. Nach einer leichten und komfortablen Eingabe der Schülerdaten habe ich die Seite mit meinen Schülern (Förderzentrum), 7./8. Klasse getestet.

    Nachdem ich entdeckt habe, dass die Yahoo!Toolbar die Popups mit den Übungen blockiert hat, konnte es dann auch losgehen (wobei einige Schüler mit wilden Rechts-Links-Klick-Orgien den Popup-Blocker überlistet hatten ;-).

    Die Bedienung war für keinen der Schüler ein Problem, lediglich die Übungsschleife verwirrte einige Wenige („warum geht das jetzt nicht weiter?“), das war aber schnell zu klären.
    Die Übungen zu Groß-Kleinschreibung (Nr. 2) fand ich gut gemacht, auch der Schwierigkeitsgrad steigt im Verlauf des Trainings sinnvoll an. Die Sätze ergeben nacheinander auch eine recht witzige kleine Geschichte, so dass auch nebenbei noch etwas Wissen angehäuft werden kann. Oder weiß hier jemand, was ein Dodo ist?

    Für meine Schüler war eines der Hauptprobleme die erforderliche Konzentration bei der Übung. So wurden neuentdeckte Fehler ausgebessert, dafür die vorher entdeckten Fehler beim 2. Durchlauf übersehen. Das mündete dann in weiteren Übungsschleifen. Hier wäre es schön, dass der Trainer bereits korrekte Eingaben übernimmt, um Frustrationen zu vermeiden (tritt das auch in anderen Klassen/Schulformen in diesem Maße auf?)

    Dieser erste Testlauf hat mich persönlich überzeugt, eine Anfrage an den Admin der Seite hatte ich einen Tag später beantwortet. Mir fehlt eigentlich nur eine detaillierte Fehleranalyse, aber die ist laut Infos im Entstehen, bzw. man kann Wünsche äußern.

    Die wenigen Wünsche werde ich wohl erst einmal sammeln und dann an den Autor der Seite weiterleiten.

    Grüße vom Ö

  2. admin

    Danke für deine Einschätzung. Das mit der Endlosschleife kann ich bestätigen. Meine Schüler haben dann angefangen zu raten, statt in die Hilfe zu schauen. Die Hilfe ist für Schüler einer Förderschule aber sicher nicht hilfreich, sie ist recht (zu) wissenschaftlich, selbst für meine Schüler. Die Fehleranalyse vermisse ich ebenfalls. Mal sehen, was sich auf der Seite in Zukunft tut.

  3. admin

    Ich kann deine Erfahrungen teilen und ich bin sehr gespannt, wie sich v.a. die Auswertung in Zukunft entwickelt. Der Einsatz während des Unterrichts ist natürlich schon auf Grund der schulischen Infrastruktur schwierig. Kein Zugang zum Computerraum, ein Laptopwagen mit 16 Einheiten für die ganze Schule. Im nächsten Jahr werde ich in einer Notebookklasse unterrichten, da wird die Seite aber sicher zum „normalen“ Angebot gehören.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.