Ausblick

Ausblick

…ist es schön, aber auch anstrengend. Noch viel anstrengender wäre es allerdings, wenn man nicht die Seilbahn nehmen würde. Sie bringt uns bis zur Schwarzseespitze. Von dort aus geht es aufwärts zum Rittner Horn, von dem man eine grandiose Aussicht hat. Leider war es ein wenig dunstig, so dass der versprochene Blick bis zum Gardasee in den Wolken hängen blieb. Nach einer kleinen Stärkung geht es dann knapp 700 Meter bergab, erst auf einem geschotterten Weg, dann über Wiesen und letztlich durch den Wald. Dieser Weg ist allerdings nur einigermaßen geübte Wanderer zu empfehlen, besonders wenn es am Abend vorher richtig ordentlich geregnet hat. Der erste Ort, den man dann erreicht ist Gissmann, hier gibt es eine Einkehrmöglichkeit (eigentlich die letzte). Danach geht es auf einer Fahrstraße bis nach Pemmern zum Ausgangspunkt. Eine schöne Wanderung, etwa vier Stunden muss man rechnen.